Zeppelinstraße 16
78166 Donaueschingen
Schreiben Sie uns
mail@niko-reith.de
Rufen Sie uns an
+49 (0) 771 89 77 66 70

Liberales Forum mit Benjamin Strasser, MdB

Im Rahmen des Veranstaltungsformats „Liberales Forum“ lud der FDP Stadtverband Donaueschingen am vergangenen Donnerstag zu einer Lesung mit dem Bundestagsabgeordneten und Sicherheitspolitiker Benjamin Strasser aus Ravensburg.

Eingerahmt vom Donaueschinger Schlosspark folgten etwa dreißig Zuhörer den Ausführungen von Strasser, der aus seinem Buch „Sicherheitsrisiko Staat“ las.

Hierbei thematisierte er seine Erlebnisse im Rahmen des NSU – Untersuchungsausschusses sowie den Untersuchungen im Rahmen des Anschlags Anis Amris auf dem Berliner Breitscheidplatz.

Strasser betonte im Interview mit Niko Reith, dass seine Kritik nicht den Polizistinnen und Polizisten gelte, sondern viel mehr der Politik selbst, die es bisher versäumt hat, die Struktur der mehr als 40 Sicherheitsbehörden im Land, die aus den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts stammt, zu reformieren.

Benjamin Strasser hinterfragt in seinem Buch auch immer wieder die fragwürdige Führung der Vertrauenspersonen durch die Verfassungsbehörden: „Bei diesen Menschen handelt es sich um keine aufrechten Demokraten oder gar Beamte, die in die entsprechende Szene eingeschlesut werden. Es sind Extremisten, die in den allermeisten Fällen gegen die Erfüllung finanzieller oder sonstiger Wünsche Informationen an Sicherheitsbehörden aus der Szene liefern, … . Das Dilemma ist jedoch, dass die Behörden gerade die Strukturen und Netzwerke vor allem finanziell unterstützen, die sie ja eigentlich bekämpfen sollen.“, so Strasser in seinem Buch.

Die Jungen Liberalen des Schwarzwald-Baar-Kreises sorgten für das leibliche Wohl.

Das Buch von Benjamin Strasser, MdB ist beim Verlag Herder unter dem Titel „Sicherheitsrisiko Staat | Wir können uns besser gegen Terror schützen – Tun es aber nicht!“ erschienen.

Sie möchten mehr über die Arbeit von Benjamin Strasser erfahren?
Dann folgen Sie bitte diesem Link: http://www.benjamin-strasser.de

ÜBRIGENS: Das Buch von Benjamin Strasser können Sie im Wahlkreisbüro von Niko Reith erwerben!